Zeitangabe

Zeitpunkt
2005-12-11

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Verwandte Ereignisse

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Ort der Ereignisse

Definitionen

de

Auslöser des Großbrandes am 11. Dezember im Tanklager Buncefield in Hemel Hempstead in der Nähe von London war die Überfüllung eines Lagertanks über eine Pipeline. Es kam dadurch zu einer Freisetzung von ca. 300 Tonnen unverbleitem Benzin. Das sich bildende Benzin-Luft–Gemisch explodierte und führte zu erheblichen Gebäudeschäden und Beschädigungen an anderen Tanks des Lagers. Dies führte zu weiterem Austritt von Mineralölprodukten und damit zu dem Großbrand. Durch die Explosion und den Brand wurden 43 Menschen verletzt. Ca. 2000 Anwohner wurden vorsorglich evakuiert. Die Auswirkungen insbesondere auf Boden und Grundwasser durch die intensiven Löschmaßnahmen und sowie ausgelaufene Mineralölprodukte waren so erheblich, dass die zuständigen britischen Behörde das Ereignis als Störfall an die EU-Kommission gemeldet hat. Daneben kam es zu schweren vorübergehenden Luftbelastungen durch die massive Rauchentwicklung.

en

On Sunday 11 December 2005, a series of explosions and subsequent fire destroyed large parts of the Buncefield oil storage and transfer depot, Hemel Hempstead, and caused widespread damage to neighbouring properties. The incident injured 43 people. There was significant damage to both commercial and residential properties near the Buncefield site. About 2000 people had to be evacuated from their homes and sections of the M1 motorway were closed. The fire burned for five days, destroying most of the site and emitting a large plume of smoke into the atmosphere that dispersed over southern England and beyond.

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t85b670_12181252910_3107
dct:date
2016-11-21