Zeitangabe

Zeitpunkt
1966-01-17

Bevorzugte Labels

Alternative Labels

en
de

Zugewiesene Kollektionen

Verwandte Ereignisse

Beziehungen zu anderen Ontologien

Close Matches

Exact Matches

Related Matches

Broader Matches

Narrower Matches

Thema der Ereignisse

Ort der Ereignisse

Definitionen

de

Am 17. Januar 1966 kollidierten ein B-52-Bomber und ein KC-135-Tankfluzeug der US Air Force bei einem Aufttankmanöver über der spanischen Mittelmeerküste. Es kam zu einer Explosion, die gut 150.000 Liter Treibstoff an Bord der KC-135 gingen in Flammen auf und beide Flugzeuge stürzten ab. Drei der vier Wasserstoffbomben an Bord des B-52-Bombers stürzten im bewohnten Gebiet von Palomares auf den Boden, die vierte fiel ins Meer. Die Sicherheitsvorkehrungen verhinderten eine thermonukleare Explosion, doch die hochexplosiven Sprengladungen in zwei der Bomben detonierten und verseuchten durch radioaktive Substanzen mehrere Hektar Agrarland.

en

A U.S. B52 bomber collided with KC-135 tanker during mid-air flight refuelling over the coast of Spain. The tanker was completely destroyed in the incident, while the B52 broke apart, spilling four hydrogen bombs from its broken fuselage. The non-nuclear weapons in two of the bombs detonated on impact with the ground, contaminating of a 490 acre area with radioactive plutonium. One of the devices was recovered from the Mediterranean Sea.

Änderungsangaben

Exportangabe

sns:source
sns
sns:topic
t2cd728_120573531a3_-6bd5
dct:date
2016-11-21